Sukha Yoga Foundation Workshop am 1. August von 11-14 Uhr

In diesem dreistündigen Workshop wird die Basis für eine gesunde und bewußte Yogapraxis geschaffen. Für Leute die gerade mit Yoga begonnen haben und für Alle, die schon lange praktizieren.

Wir werden an vier verschiedenen Grundlagen arbeiten, die den zentralen Kern der Sukha Vinyasa Yoga Methode beinhalten.

 

- Aktive Bewegungen:

Den Weg aktiv in die einzelnen Körperpositionen finden, ohne Schwung mitzunehmen oder sich durch die Hilfe der Schwerkraft in die Asanas zu bringen.

Spiraldynamisch den Körper von den Zehen bis zu den Fingerspitzen bewegen lernen.

 

- Aus dem Zentrum bewegen:

Jede Bewegung, egal ob Twist, Seitneigung, Vor- oder Rückbeuge beginnt aus dem Nabel.

Wir werden schrittweise erarbeiten, wie man sich wirklich aus dem Core bewegt und so sicherstellt das die Wirbelsäule sich frei bewegen kann.

 

- Resistance Work:

In verschieden Yoga Asanas dafür sorgen, dass die Haltung aktiv bleibt. Wenn z.B. in Trikonasana die Hand den Fußknöchel umfasst, zieht die Hand am Bein noch oben, anstatt das Gewicht auf dem Bein abzulegen.

 

- Natürliche Atmung: Die Atmung sollte die ganze Praxis hindurch entspannt fließen, dadurch kann sich das Zwerchfell frei bewegen und alle Körpersysteme arbeiten ohne Stress. Die natürliche Atmung strömt durch den Bauchraum, durch gezielte Übungen werden wir üben den Bauchraum bewußt wahrzunehmen und zu entspannen.

 

Dieser Workshop richtet sich an Alle, die an der Essence von Yoga interessiert sind und tiefer in die eigene Praxis eintauchen wollen.

 

Wo: Kletterfabrik Köln

Wann: Sonntag, 1. August von 11-14 Uhr

Kosten: 45 € (für drei Stunden)

 

Ich freue mich auf Euch!

 

Love and Light

 

Mascha

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0